Anfängerfehler

Reisen, Urlaub, Campingplätze
bummler
Beiträge: 1921
Registriert: 28.09.2007, 23:23

Re: Anfängerfehler

Beitrag von bummler »

Das Doppelte sollte man bereit halten (jedenfalls in den Niederlanden).
Zuletzt geändert von bummler am 08.03.2015, 19:58, insgesamt 1-mal geändert.
Klitrose ETC 459
Beiträge: 356
Registriert: 17.12.2009, 21:28
Wohnort: 14532 Kleinmachnow, 18356 Barth

Re: Anfängerfehler

Beitrag von Klitrose ETC 459 »

:W: :W: :W:
wir jetzt nicht mehr, schont die Touringkasse

:mrgreen: :thumbs:
Gregor+Gaby
ET(C) 459 - Troll LMT97+Berlingo MS VTI 120
Bild
Piratentroll
Beiträge: 4265
Registriert: 26.02.2011, 12:31
Wohnort: Bochum

Re: Anfängerfehler

Beitrag von Piratentroll »

Feger ETC 421 hat geschrieben:Da hats einer ma wieder nich geblickt:

@ Piratentroll: Es ging jetzt nur dadrum, das der Haken des Abrissseiles sowohl bei Bildung einer Schlinge um den Kugelhals als auch beim Einhängen in eine wie auch immer geartete Öse immer fast zu 100 % die komplette Kraft aufzunehmen hat und kann.

Gruß, der Feger
Ich will es doch gar nicht "blicken"! Das Wissensrätsel mögen die lösen, die Sicht berufen fühlen!

Ich will eine pragmatische Lösung, mit oder ohne Öse. Mit oder ohne Krafthalbierung ( Kraft ist ja bekanntlich Arbeit x Weg).

Und da ich viel Weg mit dem Toring zurück lege, soll trotz viel Kraft nur wenig Arbeit übrig bleiben.
Und ohne Bußgelder im Gastland.

Da hat's der, der es nicht "blickt" doch viel einfacher!
No Brain, no Pain!

Glück Auf!
„per aspera ad astra.“
Wahlspruch der Sternenflotte

Reise vor dem Sterben, sonst reisen deine Erben!
bummler
Beiträge: 1921
Registriert: 28.09.2007, 23:23

Re: Anfängerfehler

Beitrag von bummler »

Piratentroll hat geschrieben: ( Kraft ist ja bekanntlich Arbeit x Weg).
Hm, allen ist das so aber noch nicht bekannt :mrgreen: .
trolloholic
Beiträge: 5546
Registriert: 06.10.2012, 08:08

Re: Anfängerfehler

Beitrag von trolloholic »

bummler hat geschrieben:
Piratentroll hat geschrieben: ( Kraft ist ja bekanntlich Arbeit x Weg).
Hm, allen ist das so aber noch nicht bekannt :mrgreen: .
immerhin bleibt Piratentroll damit (hannelore = arbeit weg) beim ursprünglichen Thema des Fred "Anfängerfehler" :ALAAF:

gruss
trolloholic
Immer wenn unser Troll rumzickt, kommt mir C. Bukowski in den Sinn:
"Find what you love and let it kill you."
Heinrich ETC 396
Beiträge: 513
Registriert: 28.09.2011, 19:45

Re: Anfängerfehler

Beitrag von Heinrich ETC 396 »

Uli - Stein -
Mein Hobby ? -Fünfzehn Buchstaben , Vorne ein K , Hinten ein L und der Elfte ein Ä ..
Das macht auch Spaß ...
Wir sehen uns . Doret + Heinrich
Schrauber
Beiträge: 7260
Registriert: 15.07.2011, 18:58
Wohnort: Südpfalz

Re: Anfängerfehler

Beitrag von Schrauber »

KaufegerneÄpfeL ? Hab' ich vorhin auch gemacht!
Roman
Beiträge: 18828
Registriert: 18.02.2008, 21:19
Wohnort: Köln

Re: Anfängerfehler

Beitrag von Roman »

Die Quantenmechanik kommt dort viel zu kurz! Ohne Quantenmechanik reißt man heute nichts mehr.

Zum Beispiel in der Verkehrskontrolle, wenn der Schutzmann einem die 110 km/h vorhält, weist man ihm nach, dass dieses Ergebnis nur durch die verfälschende Messung selbst entstanden sein kann. Man fuhr so vor sich hin mit 80, da traf einen der Messstrahl und die Geschwindigkeit machte dadurch unversehens einen Quantensprung in den Bereich 110. Könne er bei Heisenberg nachlesen.

Wobei wir bei noch einem Anfängerfehler wären: Gerne werden die Auswirkungen der Quantenmechanik unterschätzt.
Achte immer auf den Horizont!
Roki ETC 317
Beiträge: 3798
Registriert: 11.09.2007, 22:38
Wohnort: 41569 Gill

Re: Anfängerfehler

Beitrag von Roki ETC 317 »

Roman,
danke für den Tipp. Vor 14 Tagen, ich fuhr 70 auf der Militärringstraße, da sah ich einen roten Blitz und auf dem Tacho stehen 86.
Dem werde ich jetzt physikalisch mal nachgehen. :ALAAF:
Der Troll im Koffer
Reinhard
Piratentroll
Beiträge: 4265
Registriert: 26.02.2011, 12:31
Wohnort: Bochum

Re: Anfängerfehler

Beitrag von Piratentroll »

Roki ETC 317 hat geschrieben:Roman,
danke für den Tipp. Vor 14 Tagen, ich fuhr 70 auf der Militärringstraße, da sah ich einen roten Blitz und auf dem Tacho stehen 86.
Dem werde ich jetzt physikalisch mal nachgehen. :ALAAF:
Abzüglich Toleranz macht das bei 13 km/h zu viel: 25 Euronen oder 49,80 DM oder 350 Schilling.
In Lire und Jen wird es unübersichtlich :D
„per aspera ad astra.“
Wahlspruch der Sternenflotte

Reise vor dem Sterben, sonst reisen deine Erben!
Roki ETC 317
Beiträge: 3798
Registriert: 11.09.2007, 22:38
Wohnort: 41569 Gill

Re: Anfängerfehler

Beitrag von Roki ETC 317 »

Piratentroll,
wo ist da der von Roman erwähnte Quantensprung berücksichtigt?
Der muß deutlich größer sein als die von Dir ins Gespräch gebrachten 3 Kilometerchen.
Der Troll im Koffer
Reinhard
Piratentroll
Beiträge: 4265
Registriert: 26.02.2011, 12:31
Wohnort: Bochum

Re: Anfängerfehler

Beitrag von Piratentroll »

Quantensprünge sind weder vorhersehbar noch verlässlich. Und 3 Kilometerchenn sind schon was
„per aspera ad astra.“
Wahlspruch der Sternenflotte

Reise vor dem Sterben, sonst reisen deine Erben!
F_frenchman
Beiträge: 1061
Registriert: 01.03.2010, 08:42
Wohnort: Holzkirchen

Re: Anfängerfehler

Beitrag von F_frenchman »

Hallo Roman,

ungewohnt unscharf, dein Beitrag. Liegt aber vielleicht an meiner Betrachtung.

Gruß Francois
Volvo V60 D4 BJ 15, Eriba Troll 542 BJ 2019, EZ 2019, Ich BJ 60, 1 Frau, 1 Hund. ;-)
falter ETC 265
Beiträge: 261
Registriert: 08.10.2007, 20:43

Re: Anfängerfehler

Beitrag von falter ETC 265 »

Quantenphisik hin oder her,
Ich habe es praktisch erprobt.
Bei der Schlingen über die Kupplung zieht diese sich beim Anfahren zu, daß Abreißen überträgt die Kraft auf den Handbremshebel, die Handbremse wird angezogen der Anhänger gebremst. Jetzt erst biegt der Haken auf und das Seil reißt ab.
Beim Haken einhängen ohne Schlaufe biegt der Haken direkt beim anfahren auf, die Handbremse wird nur in die erste Raste gezogen, der Anhänger wird nicht abgebremst.
Soviel zu Theorie und Praxis.
bummler
Beiträge: 1921
Registriert: 28.09.2007, 23:23

Re: Anfängerfehler

Beitrag von bummler »

Beides mal das nicht vorgesehene Ergebnis: Der Ring (Beispiel das in den USA Übliche zur Verdeutlichung) an der Handbremse soll sich auftütteln - nicht der Haken (das war zumindest mein bisheriger Kenntnisstand, den ich zunächst mal beibehalte).
Antworten