Neue Preisliste Öresundbrücke

Reisen, Urlaub, Campingplätze
Skandinavienreisender ETC 585
Beiträge: 4473
Registriert: 27.10.2007, 18:45

Neue Preisliste Öresundbrücke

Beitrag von Skandinavienreisender ETC 585 »

Moin,
wen's betrifft und wer planen möchte, hier die Preise ab 1.1.2023....
https://www.oresundsbron.com/de/preise#row2
Grüße
Tilo

Bild
Je älter, je besser!
Piratentroll
Beiträge: 4534
Registriert: 26.02.2011, 12:31
Wohnort: Bochum

Re: Neue Preisliste Öresundbrücke

Beitrag von Piratentroll »

Da wird wieder einmal deutlich, wie sehr sich der BroPas lohnt, mehr als die Hälfte günstiger!
„per aspera ad astra.“
Wahlspruch der Sternenflotte

Reise vor dem Sterben, sonst reisen deine Erben!
Skandinavienreisender ETC 585
Beiträge: 4473
Registriert: 27.10.2007, 18:45

Re: Neue Preisliste Öresundbrücke

Beitrag von Skandinavienreisender ETC 585 »

...den nutzen wir auch immer, klappte bislang überall in Skandinavien.
Das nächste Mal werde ich auch den Ferjepass mit buchen. Mal sehen, ob das zusammen mit dem Bropass klappt...
Grüße
Tilo

Bild
Je älter, je besser!
neja
Beiträge: 3211
Registriert: 10.08.2015, 13:23
Wohnort: bei Kiel

Re: Neue Preisliste Öresundbrücke

Beitrag von neja »

wenn man rechtzeitig bucht, kommt man per Fähre ab Kiel bei 2 Personen inkl. WoWa und Kabine für die einfache Fahrt mit ca 350€ hin, wenn es in den Norden gehen soll.
Das ist bequem (Abfahrt ca 19:00 Uhr, Ankunft in Göteborg ca 9:00 Uhr), man spart dadurch eine zusätzliche Übernachtung und geschätzt 500km.
GT230/Puck L
Skandinavienreisender ETC 585
Beiträge: 4473
Registriert: 27.10.2007, 18:45

Re: Neue Preisliste Öresundbrücke

Beitrag von Skandinavienreisender ETC 585 »

...ich kann ja nur für mich und meine Bedürfnisse sprechen.
Ich möchte eine größtmögliche Flexibilität, daher scheidet eine auf lange Sicht gebuchte Fähre aus. Hatte in 2009 das letzte mal die Fehmarnsund-Fähre genutzt. Kosten damals 65€ bei Nichtbuchung mit Pan hinter dem Octavia. Inzwischen kostet diese Fähre im Flextarif mit Triton 229,50€. Für dieses Geld fahre ich locker über die Storebelt-Brücke (50,-€) und brauche noch Sprit für etwa 150km mehr Strecke. Dann die verlinkte Öresund-Verbindung zu 48,-€ und BroPas®-Abonnement zu 45,-€/Jahr. Dann die E6 weiter nach Norden. Auf diese Art fahre ich früh morgens am Harz los und bin etwa 22:00 Uhr in Strömstad. Den nächsten Tag bin ich im Wandergebiet Jotunheimen.
Vielleicht nicht so entspannt, aber schneller und preisgünstiger. Für mich passt diese Lösung...
Grüße
Tilo

Bild
Je älter, je besser!
neja
Beiträge: 3211
Registriert: 10.08.2015, 13:23
Wohnort: bei Kiel

Re: Neue Preisliste Öresundbrücke

Beitrag von neja »

Ja, jeder andere Bedürfnisse.
Mit der Flexibilität hast du prinzipiell recht und die Fehmarnbeltquerung (der Sund hat schon länger eine Brücke...) ist mit der Zeit massiv teuer geworden.
Wenn man zudem öfters nach Schweden fährt, lohnt sich der BroPas.

Wir fahren, wenn überhaupt, nur einmal im Jahr nach Schweden. Dass und wann wir voraussichtlich fahren, wissen wird schon deutlich vorher. Außerdem sind wir noch nicht durchgehend Rentner, so dass die Urlaubszeit zwangsläufig geplant werden muss.

Wir hatten bisher bei Stena immer den Flexi-Tarif gebucht. Damit ist man durchaus etwas flexibler, denn man kann bis zu 24h vor der Fahrt mit ein paar Euro Selbstbehalt stornieren, wenn etwas dazwischen gekommen sein sollte.
24h vorher weiß man gewöhnlich, ob man fährt oder nicht.

Die Fehmarnbeltfähre würde für uns aus Kostengründen ohnehin nicht mehr in Frage kommen, obwohl es meist (in der Hauptsaison gibt es manchmal auch ordentliche Staus auf Fehmarn...) etwas schneller geht, als die längere Strecke über die Store-Beltbrücke.
Kurz vor der Storebeltbrücke haben wir bei der Rückfahrt auch schon "ansatzlos" eine Sperrung erlebt, deren Grund und Dauer nicht genannt wurden.....so dass wir über die Fehmarnbelt-Fähre ausweichen mussten.

Wir wohnen bei Kiel und können daher einfach nachmittags stressfrei 20min zur Fähre fahren, frühstücken am nächsten Tag um ca 8:00 auf der Fähre, sind entspannt und ausgeschlafen um ca 9:30 in Göteborg auf der Straße und können am Tag (Nachtfahrten sind uns ohnehin zu stressig) einiges an Strecke schaffen. Die Strecke von Kiel nach Göteborg finde ich, bis auf die Brückenüberfahrten selbst, zudem landschaftlich eher uninteressant.

Ohne Aktionen, wie super früh aufstehen und/oder lange Zeit, eventuell bis in die Nacht, "durchfahren", haben wir mit einer Übernachtung auf der Fähre die knapp (geschätzt) 800 Straßenkilometer der sonstigen "Brückentour" bis Göteborg geschafft, für knapp 800km Sprit und die Brückengebühren gespart. Bei uns, da wir nicht länger "durchfahren" und daher pro Tag nicht übermässig weit kommen (400km sind schon ok), käme sogar noch eine Zwischenübernachtung hinzu.
Vom Harz bis Strömstad sind es über die Brückentour vermutlich rund 1100km. Das wäre für uns in einem Stück definitiv der reine Horror....um 22:00Uhr möchte ich auf der Reise nirgendwo ankommen, sofern kein Notfall das erzwingt.
Wir sind früher einmal (mit Kindern) von Kiel bis zum Chiemsee (knapp 1000km) am Stück mit dem Troll gefahen.
Einhellige Meinung bereits damals: nie wieder so lange am Stück

Unter den Voraussetzungen ist die Fähre (auch wenn wir 400km Anfahrt bis Kiel hätten) m.E. eine komfortable und trotzdem zeitlich interessante Alternative, deren Mehrkosten sich m.E., bei rechtzeitiger Buchung, im Rahmen halten und die man zudem nahezu risikolos zeitig buchen kann.
GT230/Puck L
Piratentroll
Beiträge: 4534
Registriert: 26.02.2011, 12:31
Wohnort: Bochum

Re: Neue Preisliste Öresundbrücke

Beitrag von Piratentroll »

Wir haben gerade die Kosten für die Fähre Kiel — Oslo in der Planung.

Auf der deutschen Internetseite der Color-Line kostet die Fähre am 13.08.2023 rd. 1.800€, 2 Personen, Zugfahrzeug und Troll.

Auf der norwegischen Seite rd. 10.000 NK, umgerechnet ca. 1.000€.

Mach 800€ mehr oder weniger in der Reisekasse!

Hier also noch mal mein Tip, auf den norwegischen Seiten der Reedereien zu buchen!

Glückauf
„per aspera ad astra.“
Wahlspruch der Sternenflotte

Reise vor dem Sterben, sonst reisen deine Erben!
Feger ETC 421
Beiträge: 6220
Registriert: 24.01.2008, 19:09
Wohnort: Rheda

Re: Neue Preisliste Öresundbrücke

Beitrag von Feger ETC 421 »

Grad bei stena Line die Strecke Kiel Göteborg für uns durchgebucht. Gespann mit zwei Personen, Meerblickkabine und Frühstück, Abfahrt 17.06.23.

Auf de Seite ~490 €

Aus se Seite ~410 €

Gruß, der Feger
Neuerdings ohne Navi unterwegs
Trollman
Beiträge: 585
Registriert: 14.07.2021, 13:11
Wohnort: 21217 Seevetal

Re: Neue Preisliste Öresundbrücke

Beitrag von Trollman »

Das überlege ich noch, Frist ist 5.12. Klingt nicht schlecht. Mit GNV von Genua nach Palermo am 16.8.2023. mit gutem Rabatt.
Dateianhänge
Palermo.JPG
dodging the reaper :thumbs:
2008 bis 2020 Triton, Troll 542 GT seit 7/2021
Skandinavienreisender ETC 585
Beiträge: 4473
Registriert: 27.10.2007, 18:45

Re: Neue Preisliste Öresundbrücke

Beitrag von Skandinavienreisender ETC 585 »

Trollman hat geschrieben: 04.12.2022, 14:25 Das überlege ich noch, Frist ist 5.12. Klingt nicht schlecht. Mit GNV von Genua nach Palermo am 16.8.2023. mit gutem Rabatt.
...und was hat das mit der Öresundbrücke und deren Preise zu tun?
Grüße
Tilo

Bild
Je älter, je besser!
Feger ETC 421
Beiträge: 6220
Registriert: 24.01.2008, 19:09
Wohnort: Rheda

Re: Neue Preisliste Öresundbrücke

Beitrag von Feger ETC 421 »

Bei den Preisen für die Brücken (wenn dann würde ich beide benutzen wollen) steige ich sowieso so recht nicht durch.

Ich hab mir für die Schwedenreise diesen Sommers, die nicht stattgefunden hat, den bro bizz geholt. Auch weil es heißt, damit käme man durch fast alle Mautstrecken in S und N.

Gilt der jetzt auch bei beiden Brücken wie der Bro pas?

Ich bin die Brücken schon ein paar mal gefahren, aber immer ohne irgendwas also wohl mit dem teuersten Tarif...

Und nein, ich fahre sicherlich nicht in eins durch, wenn ich 300 bis 400 km pro Tag abrödel, dann reicht mir das...

Gruß, der Feger
Neuerdings ohne Navi unterwegs
Skandinavienreisender ETC 585
Beiträge: 4473
Registriert: 27.10.2007, 18:45

Re: Neue Preisliste Öresundbrücke

Beitrag von Skandinavienreisender ETC 585 »

Feger ETC 421 hat geschrieben: 04.12.2022, 18:22 Bei den Preisen für die Brücken (wenn dann würde ich beide benutzen wollen) steige ich sowieso so recht nicht durch.

Ich hab mir für die Schwedenreise diesen Sommers, die nicht stattgefunden hat, den bro bizz geholt. Auch weil es heißt, damit käme man durch fast alle Mautstrecken in S und N.

Gilt der jetzt auch bei beiden Brücken wie der Bro pas?

Ich bin die Brücken schon ein paar mal gefahren, aber immer ohne irgendwas also wohl mit dem teuersten Tarif...

Und nein, ich fahre sicherlich nicht in eins durch, wenn ich 300 bis 400 km pro Tag abrödel, dann reicht mir das...

Gruß, der Feger
Moin Jens,
zum Erhalt von Nachlässen benötigst Du das Öresund-BroPas-Abonnement zu 45€/Jahr. Preis über die Storebelt-Brücke ist nur begrenzt zu mindern, kostet halt DKK 295/Fahrt. Öresund 48€/Fahrt mit BroPas. Ohne ProPas wird alles deutlich teurer. BroPas deckt auch die normalen Mautstraßen ab, habe damit keine Zahlungsaufforderung aus Schottland erhalten :mrgreen:
Falls noch weitere Fragen sein sollten, nur zu...
Grüße
Tilo

Bild
Je älter, je besser!
Trollman
Beiträge: 585
Registriert: 14.07.2021, 13:11
Wohnort: 21217 Seevetal

Re: Neue Preisliste Öresundbrücke

Beitrag von Trollman »

Skandinavienreisender ETC 585 hat geschrieben: 04.12.2022, 16:10
Trollman hat geschrieben: 04.12.2022, 14:25 Das überlege ich noch, Frist ist 5.12. Klingt nicht schlecht. Mit GNV von Genua nach Palermo am 16.8.2023. mit gutem Rabatt.
...und was hat das mit der Öresundbrücke und deren Preise zu tun?
Gibt noch andere schöne Töchter.
dodging the reaper :thumbs:
2008 bis 2020 Triton, Troll 542 GT seit 7/2021
Piratentroll
Beiträge: 4534
Registriert: 26.02.2011, 12:31
Wohnort: Bochum

Re: Neue Preisliste Öresundbrücke

Beitrag von Piratentroll »

Trollman hat geschrieben: 04.12.2022, 18:45
Skandinavienreisender ETC 585 hat geschrieben: 04.12.2022, 16:10
Trollman hat geschrieben: 04.12.2022, 14:25 Das überlege ich noch, Frist ist 5.12. Klingt nicht schlecht. Mit GNV von Genua nach Palermo am 16.8.2023. mit gutem Rabatt.
...und was hat das mit der Öresundbrücke und deren Preise zu tun?
Gibt noch andere schöne Töchter.
Natürlich haben auch die Töchter der Venus ihre Reize, aber was sind die schon gegenüber denen der Töchter Odins?
„per aspera ad astra.“
Wahlspruch der Sternenflotte

Reise vor dem Sterben, sonst reisen deine Erben!
Trollman
Beiträge: 585
Registriert: 14.07.2021, 13:11
Wohnort: 21217 Seevetal

Re: Neue Preisliste Öresundbrücke

Beitrag von Trollman »

Der war gut :thumbs:
Aber mal im Ernst, warum für ein Haufen Geld in ein mückenverseuchtes Land mit unterirdischen Alk Preisen und einer Sprache, die sich wie das Gestammel des Dorftrottels anhört? Italia, un paese di mi amore.
dodging the reaper :thumbs:
2008 bis 2020 Triton, Troll 542 GT seit 7/2021
Antworten